FANDOM


Zeile 13: Zeile 13:
 
[[en:Sanguinare Vampiris]]
 
[[en:Sanguinare Vampiris]]
 
[[Kategorie:Krankheiten]]
 
[[Kategorie:Krankheiten]]
  +
[[Kategorie:Unvollständig]]
  +
[[Kategorie:Kein Bild vorhanden]]

Version vom 23. Januar 2013, 17:03 Uhr

Sanguinare Vampiris ist eine Krankheit in Tamriel. Sie führt nach drei Tagen Inkubationszeit zum Vampirismus.

Wirkung

Die Hauptwirkung von Sanguine Vampiris ist die Verwandlung in einen Vampir, was nach einer Frist von 3 Tagen passiert. Zusätzlich senkt die Krankheit die Gesundheit um 25 Punkte.

Ansteckung

Man kann sich nur von anderen Vampiren mit Sanguinare Vampiris anstecken. Dies geschieht, indem er einem Schaden zufügt. Mit jedem Schlag einer Waffe oder eines Zaubers, besteht eine Chance von 10% sich anzustecken.

Heilung

Sanguinare Vampiris kann wie jede andere Krankheit mit einem Heiltrank geheilt werden. Auch das Beten an einem Schrein der neun Göttlichen, oder das Essen einer Falkenfeder sind wie gewohnt wirksam.

Nach drei Tagen allerdings, ist die Krankheit zu vollständigem Vampirismus herangereift und kann durch herkömmliche Mittel nicht mehr bekämpft werden.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.