Der Schönwetterhof ist ein Hof in The Elder Scrolls V: Skyrim.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er befindet sich nordwestlich von Rifton und nördlich des Honrichsees.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Hof gehört Dravin Llanith, der diesen zusammen mit seiner Frau Synda betreibt.

Im Außenbereich des Hofes pflanzen die Farmer Kürbisse, Kohl und Weizen an und halten Hühner und Kühe. An der Getreidemühle kann man mithilfe von Weizen, Mehlsäcke herstellen.

Im Haus befindet sich ein Regal mit verschiedenen Nahrungsmitteln, eine Kochstelle, ein paar Bücher und im Keller ein Bett mit ein wenig Gold dahinter.

Quest[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bogen des Meisters[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dravins Bogen wurde von der Diebesgilde gestohlen und im Rattenweg-Gewölbe versteckt. Man soll den Bogen zurückzuholen und erhält fünf Edelsteine.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.