FANDOM


Zeile 5: Zeile 5:
 
Da man im Wasser nicht gegen diesen Gegner kämpfen kann, sollte man den Kampf an das Land verlegen. Dazu lockt man den Fisch an und schwimmt auf das Ufer zu, bis man seine Waffe ziehen kann. Anschließend ist er eine leichte Beute.
 
Da man im Wasser nicht gegen diesen Gegner kämpfen kann, sollte man den Kampf an das Land verlegen. Dazu lockt man den Fisch an und schwimmt auf das Ufer zu, bis man seine Waffe ziehen kann. Anschließend ist er eine leichte Beute.
 
==Lebensweise==
 
==Lebensweise==
Dieser aggressive Süßwasserfisch beherrscht sein Element als dominanter Jäger und verteidigt sein Revier mit seinen messerscharfen Zähnen. Seine Gelege, die [[Schlachterfischei]]er verteidigt er bis zum Tod auch wird teilweise das Gelege zu zweit bewacht. In seltenen Fällen kann man auch einen Schwarm antreffen, wobei die Warscheinlichkeit steigt, je größer die umgebende Wasserfläche ist.
+
Dieser aggressive Süßwasserfisch beherrscht sein Element als dominanter Jäger und verteidigt sein Revier mit seinen messerscharfen Zähnen. Seine Gelege, die [[Schlachterfischei]]er verteidigt er bis zum Tod. Auch wird teilweise das Gelege zu zweit oder mehr bewacht. In seltenen Fällen kann man auch einen Schwarm antreffen, wobei die Warscheinlichkeit steigt, je größer die umgebende Wasserfläche ist.
 
==Nutzen==
 
==Nutzen==
 
Schlachfische dienen zur Beschaffung von [[Schlachterfischschuppen]]- und eiern. Außerdem wird er gerne als Fleisch oder Trophäe für einen guten Fang verwendet.
 
Schlachfische dienen zur Beschaffung von [[Schlachterfischschuppen]]- und eiern. Außerdem wird er gerne als Fleisch oder Trophäe für einen guten Fang verwendet.

Version vom 11. Februar 2013, 16:56 Uhr

Datei:Schlachterfisch.jpg
Der Schlachterfisch lebt in Süßwasserflüssen und Seen in Skyrim und Cyrodiil.

Kampftaktiken

Da man im Wasser nicht gegen diesen Gegner kämpfen kann, sollte man den Kampf an das Land verlegen. Dazu lockt man den Fisch an und schwimmt auf das Ufer zu, bis man seine Waffe ziehen kann. Anschließend ist er eine leichte Beute.

Lebensweise

Dieser aggressive Süßwasserfisch beherrscht sein Element als dominanter Jäger und verteidigt sein Revier mit seinen messerscharfen Zähnen. Seine Gelege, die Schlachterfischeier verteidigt er bis zum Tod. Auch wird teilweise das Gelege zu zweit oder mehr bewacht. In seltenen Fällen kann man auch einen Schwarm antreffen, wobei die Warscheinlichkeit steigt, je größer die umgebende Wasserfläche ist.

Nutzen

Schlachfische dienen zur Beschaffung von Schlachterfischschuppen- und eiern. Außerdem wird er gerne als Fleisch oder Trophäe für einen guten Fang verwendet.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.