FANDOM


WhiterunSmelter

Eine Schmelzhütte

Schmelzhütten werden benutzt, um gefundene oder abgebaute (Metall-)Erze zu Barren zu veredeln, die dann beim Schmied zum Schmieden oder Verbessern von Waffen und Rüstungen verwendet werden können. Diese igluförmigen Bauten können entweder neben Minen oder in einigen Städten gefunden werden. Die Benutzung von Schmelzhütten ist zwar Bestandteil des Schmiedens, hat aber keinen Einfluss auf die Schmiedekunstfertigkeit und kann somit nicht zum Steigern derselbigen beitragen.

OrteBearbeiten

VerwendungBearbeiten

Hier werden die Barren aufgelistet, die man in Schmelhütten machen kann, und dessen Anforderungen.

  • Corundumbarren (2 Corundumerz)
  • Ebenerzbarren (2 Ebenerz)
  • Eisenbarren (Eisenerz)
  • Goldbarren (2 Golderz)
  • Orichalcumbarren (2 Orichalcumerz)
  • Quecksilberbarren (2 Quecksilbererz)
  • Silberbarren (2 Silbererz)
  • Stahlbarren (Corundumerz, Eisenerz)
  • Veredelter Malachit (2 Malachiterz)
  • Veredelter Mondstein (2 Mondsteinerz)
  • 2 Zwergische Metallbarren (Verzierter Dwemerbalken)
  • 3 Zwergische Metallbarren (Verbogenes Stück Dwemermetall)
  • 3 Zwergische Metallbarren (Großer Dwemerbalken)
  • 3 Zwergische Metallbarren (Große Dwemermetallplatte)
  • 3 Zwergische Metallbarren (Kleine Dwemermetallplatte)
  • 5 Zwergische Metallbarren (Massives Dwemermetall)

BugsBearbeiten

  • Es gibt einen bekannten Fehler, der in unbestimmten Fällen auftreten kann, wenn man die entsprechende "Benutzen"-Taste (A bei Xbox360, X bei PS3, E bei PC) betätigt. Es folgt dann keine Aktion. Dieser Fehler kann bei jedem Arbeitsplatz in der Schmiede auftreten (also auch Werkbank, Schleifstein oder Esse/Ambos)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.