FANDOM


Seelenschutz ist ein einzigartiger, schwerer rechter Handschuh in The Elder Scrolls III: Morrowind.

Man kann den Handschuh im Addon The Elder Scrolls III: Tribunal für 30.000 IconGold bei Torasa Aram im Artefakt-Museum verkaufen.

FähigkeitenBearbeiten

Der Handschuh verleiht dem Träger eine 50-prozentige Pestresistenz und eine 10-prozentige Blitz-, Feuer-, Frost-, Magie- und Giftresistenz, außerdem bildet er einen magischen Schild um den Träger. Des Weiteren erlaubt er es ihm, die Seelenklinge und Seelendonner zu tragen, da deren negative Effekte den Träger ohne Seelenschutz ziemlich schnell töten würden.

FundortBearbeiten

Man erhält Seelenschutz während der Quest Nerevarine und Nerevarine als Belohnung von Vivec. Wenn man ihn jedoch tötet, um an den Handschuh zu gelangen, muss ebendieser bei Yagrum Bagarn, dem letzten lebenden Dwemer, reaktiviert werden. Dafür benötigt dieser allerdings Kagrenacs Tagebuch und Pläne.

HintergrundBearbeiten

Historischen Texten zufolge erlaubt einem die Verwendung von Seelenschutz und den anderen Werkzeugen Kagrenacs in einem bestimmten, größtenteils unbekannten Ritual, sich mit dem Herz von Lorkhan zu verknüpfen und gottähnliche Kräfte zu erlangen. Seelenschutz wird nachgesagt, eine entscheidende Rolle beim Verschwinden der Dwemer gespielt zu haben.[1]

QuellenBearbeiten

  1. Yagrum Bagarn
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.