Siehe auch: Seyda Neen

Seyda Neen ist eine Hafenstadt in The Elder Scrolls III: Morrowind.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie liegt im Südwesten von Vvardenfell an der Bitterküste. Seyda Neen unterhält eine Garnison der Kaiserlichen Legion und der Hauptsitz des Zensus- und Steueramtes befindet sich dort.

Hier gibt es eine Taverne, die gleichzeitig auch der dortige Laden ist, nämlich Arrilles Handelshaus.

Personen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Personen bewegen sich außerhalb der Häuser von Seyda Neen:

Gebäude[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gegenstände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Gegenstände findet man außerhalb der Gebäude in und um Seyda Neen:

Kreaturen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt viele verschiedene Kreaturen rund um Seyda Neen. Da sich das Gebiet allerdings am Anfang des Spiels befindet, sind die Gegner eher schwach.

Objekte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Behälter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Vier Fässer
  • Ein Hohler Baumstumpf
  • Eine Holzkiste
  • Eine Holztruhe (auf dem Deck vom Kaiserlichen Gefangenenschiff, leer)
  • Eine kleine Muschel

Pflanze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sieben Brettpilze
  • Sechs Hypha Facia
  • 15 Leuchtende Russula
  • Vier Schleppschwänze
  • Drei Sternfarn
  • Acht Violette Coprinii

Quest[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diebesgilde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptquest[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klingen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kriegergilde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.