FANDOM


Die Sonnenschuppenruinen sind eine Xanmeer in The Elder Scrolls Online.

LageBearbeiten

Die Sonnenschupperuinen befinden sich am Sonnenschuppenufer am südöstlichsten Winkel Schattenfenns.

BeschreibungBearbeiten

Die Xanmeer ist von den Argoniern lange verlassen und beherbergt die Giftzähne von Sithis.[1] Die Renrijra-Piraten konnten durch den Hintereingang einbrechen und einen der Giftzähne entwenden, welcher Kapitän Nahrevii in den Wahnsinn trieb.

Bereits skelettierte Überreste von zwei Menschen oder Mer im letzten Raum der Ruinen könnten darauf hindeuten, dass andere zu einem früher in die Ruinen kamen und dort starben, womöglich, weil sie sich gegenseitig töteten.

In den Ruinen muss man mehrere Rätsel lösen, um sie zu durchqueren, falls man keinen passenden Histschlüssel besitzt, welcher aus dem roten, grünen und Blauen Rätselstein besteht.

Es gibt hintereinander drei Gänge, die einem beim ungeschützten Durchlaufen permanent Schaden zufügen und von Wesen des jeweiligen Elements bewacht werden. Um unbeschadet ans andere Ende zu kommen, muss man jeweils einen von drei Tränken trinken. Diese sind:

  1. Naturbalsam für den Giftgang, bewacht von der verdorbenen Schildwache
  2. Feuerherzsalbe für den Frostgang, bewacht von einem Frostatronachen
  3. Kaltnebelsalbe für den Hitzegang, bewacht von zwei Flammenatronachen

Eine alternative Methode ist es, zu versuchen hindurchzusprinten, was durch den Championperk "Windlaufen" vereinfacht wird, oder man stirbt im Tunnel und belebt sich mit der Fertigkeit "Seelenbeschwörung" wieder, welche einem kurzzeitige Unverwundbarkeit gewährt, sodass man den Tunnel unbeschadet durchqueren kann.

TexteBearbeiten

QuestsBearbeiten

GalerieBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

  1. Dialog mit Schaut-unter-Steine
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.