Sorex Vinius ist ein Kaiserlicher in The Elder Scrolls V: Skyrim.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sein Vater ist Corpulus Vinius, der Besitzer der Taverne Zwinkernder Skeever in Einsamkeit, und seine Schwester Minette Vinius. Sorex hält sich meist in ebendieser Taverne auf.

Er kann Roggvir nicht ausstehen, weil dieser ihn in seiner Kindheit immer geärgert hat; als er diesem erzählt hat, dass er in Vivienne Onis verliebt ist, hat Roggvir ihn immer bloßgestellt, wenn sie in der Nähe war. Sorex meint, dass Roggvir mit dem Alter um keinen Deut besser wurde und immer noch so unreif und aggressiv war.

Interaktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sorex bittet den Spieler darum, Stros M'Kais Rum zu Falk Feuerbart zu bringen. Dafür erhält man von Falk eine levelabhängige Menge Gold.
  • Hat man diese Aufgabe erledigt und Sorex stirbt, vererbt er einem eine Summe von 100 Gold.
  • Stiehlt man von ihm oder klaut den Rum, setzt er bezahlte Raufbolde auf den Spieler an.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.