FANDOM


Siehe auch: Stiefel von Jak Springferse

Stiefel von Jak Springferse ist eine Quest der Diebesgilde in The Elder Scrolls IV: Oblivion.

Nachdem man Waren im Wert von 800 IconGold an einen Hehler verkauft hat, erhält man eine Nachricht von Amusei, dass der Graufuchs einen erneut treffen möchte.

HintergrundBearbeiten

Der Graufuchs erwartet einen im Haus von Ganredhel in Cheydinhal. Er bittet einen, Platz zu nehmen und sich eine Geschichte anzuhören. Er erzählt von den Stiefeln von Jak Springferse, welche man ihm aus der Kaiserstadt, die sich im Besitz von Jakben, Graf von Imbel befinden sollen, besorgen soll.

KomplettlösungBearbeiten

Man macht sich also auf den Weg in die Kaiserstadt und fragt die Bettler auf der Straße nach dem Wohnsitz des Herren. Wenn man ihnen eine kleine Spende zukommen lässt, erzählen sie, dass er im Talos-Platz-Bezirk ein Haus besitzt, in welches man am besten nachts einbricht, da der Graf zu der Zeit nicht im Haus sein soll. Nachdem man das getan hat, stellt man fest, dass sich die Stiefel nicht im Haus befinden und man herausfinden muss, wo diese sind.

Im Keller findet man einen geheimen Tunnel, der laut dem Diener Gemellus Axius nur durch einen Schlüssel geöffnet werden kann, den der Graf mit sich führt. Spricht man den Grafen auf die Schuhe an, gibt dieser einem überraschenderweise freiwillig die Schlüssel.

Der Tunnel ist allerdings eine Falle und führt einen in eine Höhle, die von Vampiren bewohnt wird, die einen angreifen. Hat man die Vampire getötet, zeigt sich der Graf selbst als Vampir und will seine Gefährten rächen, weshalb man auch ihn töten muss. Bei seinem Leichnam findet man die begehrten Stiefel, und wenn man sich in der Höhle weiter umschaut auch den Sarg von Jak Springferse samt seinem Tagebuch. Aus diesem erfährt man, dass Jakben Jak Springferse und mit einem Dieb befreundet war.

Somit ist die Quest beendet und man muss wieder 1000 Septime stehlen, um die letzte Quest Das ultimative Ding starten zu können.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+