Siehe auch: Streitkolben von Molag Bal

Der Streitkolben von Molag Bal ist ein daedrisches Artefakt in The Elder Scrolls V: Skyrim.

Das allererste Mal sieht man ihn als rostigen Streitkolben im Verlassenen Haus von Markarth.

Inhaltsverzeichnis

Fundort[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um den Streitkolben zu bekommen, muss man die Daedraquest Das Haus des Schreckens abschließen, in der man mit dem Streitkolben den Priester von Boethiah erschlagen soll. Am Ende dieser Quest erhält man den Streitkolben von Molag Bal persönlich als Belohnung.

Effekt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Streitkolben verursacht zusätzlichen Ausdauer- und Magickaschaden, was euch allgemein hilfreich ist und sich besonders gegen Magier als recht nützlich erweist. Dazu wird die Seele des Gegners gefangen, wenn er spätestens 3 Sekunden nach einem Angriff stirbt.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hat man den Streitkolben ausgerüstet, so wird dies von den Stadtwachen kommentiert.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.