Siehe auch: Stros M'Kai

Quotebg.png
„Stros M'Kai war einer der ersten Orte, an denen die Rothwardonen einst anlandeten, als sie aus ihrem verlorenen Heimatland Yokuda kamen. Heute ist die Insel ein Rückzugsort für Freibeuter, Vagabunden und andere seemännische Gesellen, die das abekäische Meer durchqueren.“
―Ladebildschirm

Stros M'Kai ist eine Region in The Elder Scrolls Online.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stros M'Kai befindet sich vor der südlichen Küste von Hammerfall. Die Insel besteht zum größten Teil aus Wüste, einigen Flüssen und einer tropischen Küste. Sowohl der West- als auch der Nordküste entlang laufen kleinere Gebirgsketten. Die Region wird von dem Dolchsturz-Bündnis, angeführt von Großkönig Emeric, kontrolliert. Wenn der Spieler dem Dolchsturz-Bündnis beitritt, startet seine Reise hier.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tritt man zu Beginn des Spiels dem Dolchsturz-Bündnis bei, wacht man nach dem Prolog in einem in Hundingshafen angelegten Schiff auf. Man erfährt, dass man von Kapitän Kaleen aus dem Wasser gefischt und damit vor dem Ertrinken gerettet wurde. Kaleen hat mit ihrem Schiff auf Stros M'Kai angelegt, um die Transportlogbücher von Oberhaupt Bhosek aus dessen Festung zu stehlen, da diese ein Vermögen wert sind und für König Fahara'jad als Beweis für Bhoseks Missachtung der Befehle des Königs dienen. Hat man die Hauptquest abgeschlossen und die Transportlogbücher gestohlen, segelt man zusammen mit Kapitän Kaleen und ihrer Besatzung zur Insel Betnikh.

Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Städte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dörfer und Siedlungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Höhlen, Ruinen, Minen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Markante Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wegschreine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quests[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gebietsquests[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nebenquests[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Himmelsscherben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Stros M'Kai können insgesamt 3 Himmelsscherben gefunden werden.

Stros M'Kai Himmelsscherben.png

Nr. Hinweis Unterort
1 Gegenüber des Wassers vom westlichen Wall.
2 Das Maul des Grabes steht weit offen.
3 Durch ein Dach in Heilighafen.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.