Fandom


Der Tempel des Einen ist das zentrale Bauwerk im Tempel-Bezirk der Kaiserstadt, und ist dem Göttervater Akatosh (Auri-El) gewidmet.

Im Tempel brannte seit Jahrhunderten die legendären Drachenfeuer, die Nirn durch Barrieren von dem Reich des Vergessens trennte. Die Drachenfeuer wurden von jedem neuen Kaiser während der Krönungszeremonie entzündet, und brannten bis zu seinem Tod.

Oblivion-Krise Bearbeiten

Während der Schlacht um die Kaiserstadt am Ende der Oblivion-Krise im Jahr 3Ä 433 wird der Tempel von Mehrunes Dagon beinahe komplett zerstört.

Als Martin Septim das Amulett der Könige zerschmetterte, entstand daraus ein Avatar von Akatosh, der den Daedra-Fürst zurück nach Oblivion verbannte. Dies stellte die gefallen Barrieren zwischen Nirn und Oblivion auf ewig wieder her. Der Avatar Akatoshs erstarrte zu Stein, und blieb für die Zukunft stehen.

Quests Bearbeiten

Drachenfeuer entzünden Bearbeiten

Als Mehrunes Dagon ein Offensive durch zahlreiche Oblivion-Tore startet, die überall in der Kaiserstadt geöffnet hat, will Martin Septim zum Tempel des Einen, um die Invasion doch noch zu beenden. Dies gelang schließlich, als Martin sich für alle Bewohner von Nirn aufopferte.

Trivia Bearbeiten

GalerieBearbeiten

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+