FANDOM


Zeile 6: Zeile 6:
 
[[Datei:300px-Waking_nightmare_(6).png|thumb|250px|Vaerminas Schrein im Tempel des Nachtrufers]]
 
[[Datei:300px-Waking_nightmare_(6).png|thumb|250px|Vaerminas Schrein im Tempel des Nachtrufers]]
   
Das in ihm befindliche daedrische Artefakt der "[[Schädel der Korruption (Skyrim)|Schädel der Korruption ]]" ist die Quelle der Albträume in Dämmerstern. Man kann den inneren Teil des Tempels, der hinter dem Schrein von Mara liegt ,nur mit Hilfe von [[Erandur]] betreten, dieser erklärt daraufhin, dass der Turm vor einiger Zeit von [[Ork]]s überfallen wurde. Als letztes Mittel, um das Vordringen der Angreifer zur Kammer mit dem [http://de.elderscrolls.wikia.com/wiki/Sch%C3%A4del_der_Korruption_%28Skyrim%29 Schädel der Korruption] zu verhindern, aktivierten die Priester ein sogenanntes ''Miasma'', ein Gas, welches jeden, der es einatmet, in tiefen Schlaf fallen lässt.
+
Das in ihm befindliche daedrische Artefakt der "[[Schädel der Korruption (Skyrim)|Schädel der Korruption ]]" ist die Quelle der Albträume in Dämmerstern. Man kann den inneren Teil des Tempels, der hinter dem Schrein von Mara liegt ,nur mit Hilfe von [[Erandur]] betreten, dieser erklärt daraufhin, dass der Turm vor einiger Zeit von [[Ork]]s überfallen wurde. Als letztes Mittel, um das Vordringen der Angreifer zur Kammer mit dem [http://de.elderscrolls.wikia.com/wiki/Sch%C3%A4del_der_Korruption_%28Skyrim%29 Schädel der Korruption] zu verhindern, aktivierten die Priester ein sogenanntes [[Miasma]], ein Gas, welches jeden, der es einatmet, in tiefen Schlaf fallen lässt.
 
 
 
[[Kategorie:Orte]]
 
[[Kategorie:Orte]]
 
[[Kategorie:Orte in Skyrim]]
 
[[Kategorie:Orte in Skyrim]]
 
[[Kategorie:Gebäude]]
 
[[Kategorie:Gebäude]]
  +
[[Kategorie:Unvollständig]]

Version vom 9. Februar 2013, 12:41 Uhr


Vaermina-Stein

Vaerminas Schrein

Der Tempel des Nachrufes befindet sich auf dem Berg über Dämmerstern. In ihm wurde von Erandur ein Schrein von Mara errichtet. Allerdings wurde der Tempel des Nachtrufers ursprünglich als ein Tempel des daedrischen Fürsten Vaermina verwendet, dies findet Ihr im Verlauf der Quest "Ein lebendiger Albtraum" heraus.

300px-Waking nightmare (6)

Vaerminas Schrein im Tempel des Nachtrufers

Das in ihm befindliche daedrische Artefakt der "Schädel der Korruption " ist die Quelle der Albträume in Dämmerstern. Man kann den inneren Teil des Tempels, der hinter dem Schrein von Mara liegt ,nur mit Hilfe von Erandur betreten, dieser erklärt daraufhin, dass der Turm vor einiger Zeit von Orks überfallen wurde. Als letztes Mittel, um das Vordringen der Angreifer zur Kammer mit dem Schädel der Korruption zu verhindern, aktivierten die Priester ein sogenanntes Miasma, ein Gas, welches jeden, der es einatmet, in tiefen Schlaf fallen lässt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.