FANDOM


OblivionOrig

Die Totenländer.

Die Totenländer sind die Oblivion-Ebene von Mehrunes Dagon. Viele bringen sie fälschlicherweise mit Oblivion allgemein in Verbindung, da während der Oblivion-Krise die Daedra aus den Totenländern gekommen sind und viele von Oblivion sprachen.

Der Held von Kvatch muss die Ebene in The Elder Scrolls IV: Oblivion mehrmals betreten, um Tamriel zu retten.

UmgebungBearbeiten

Die Totenländer sehen etwa so aus, wie viele sich die Hölle vorstellen. Überall sind Magma-Seen und Feuer, außerdem trifft man auf Daedra wie Skamps oder Dremora. Allerdings wachsen dort Pflanzen, wenn auch eher welche der anderen Sorte, wie zum Beispiel Blutgras und Spiddal-Stock. Außerdem existiert dort eine Pflanze mit dem Namen Harrada, die euch Schaden zufügt, sobald Ihr der Pflanze zu nahe kommt.

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.