Elder Scrolls Wiki
Advertisement
Elder Scrolls Wiki

Velwyn Benirus ist ein Kaiserlicher in The Elder Scrolls IV: Oblivion.

Hintergrund[]

Velwyn lebt in Anvil und ist auf der Suche nach einem potentiellen Käufer für das luxuriöse Anwesen seines Großvaters Lorgren Benirus, der vor einiger Zeit verstarb. Auffällig ist, dass er es sehr eilig hat und es verhältnismäßig günstig verkaufen will, ohne einen Makel am Haus zu nennen. Für 5000 Gold kann man das Herrenhaus bei ihm käuflich erwerben.

Quest[]

Wo Geister frei sich tummeln[]

Kauft man das Anwesen, verschwindet Velwyn sehr schnell. Nachdem man das Anwesen betreten hat, zeigt sich warum der Preis so niedrig war. Es ist völlig herunter gekommen, Möbel sind zerstört und Spinnenweben in jeder Ecke, zudem ist es dort stockfinster.

Nachdem man im Haus geschlafen hat, greifen Geister an. Man folgt Velwyn in die Kaiserstadt, wo er zugibt die dunkle Wahrheit des Anwesens geheim gehalten zu haben. Sein Großvater Lorgren hatte sich mit Totenbeschwörung beschäftigt um zu einem Lich zu werden, bis er von Mitgliedern der Magiergilde aufgehalten wurde.

Velwyn bedauert sein Verhalten und kehrt nach Anvil zurück, um einen zu helfen die geheime Kammer im Keller zu erreichen, die nur Mitglieder der Benirus-Familie öffnen können. Nachdem er die Kammer geöffnet hat, verlässt Velwyn fluchtartig das Anwesen. Nachdem Lorgren endgültig vernichtet wurde, entschuldigt sich Velwyn für alles. Er kehrt dann endgültig in die Kaiserstadt zurück.

Inventar[]