FANDOM


Verlassenes Gefängnis ist ein Festung in The Elder Scrolls V: Skyrim.

LageBearbeiten

Das Gefängnis befindet sich im Fürstentum Ostmarsch und dort im Osten von Hillgrunds Grab und im Süden von Schmetterwiegenfelsen. Um das Gefängnis zu betreten, muss man den Weißfluss durchqueren.

BeschreibungBearbeiten

Das Gefängnis war offenbar ein Gefängnis der Kaiserlichen Legion.

Innerhalb vom Gefängnis befinden sich Geister von Kaiserlichen Soldaten und das Lehrbuch Das Lied von Hrormir, welches die Stufe in Zweihändig verbessert. Außerdem kann man einige normale Bücher finden. Auch die Notiz Befehle der Wachen und den Gefangenenplan kann man im Gefängnis finden.

HintergrundBearbeiten

In dem Gefängnis befinden sich Geister, weil einmal ein großer Sturm wütete, der das gesamte Gefängnis überschwemmte, weshalb die Kaiserlichen Soldaten evakuieren mussten. Die Gefangenen aber ließen sie im Gefängnis ertrinken.

Einige wenige Gefangene haben es geschafft, durch einen Geheimgang hinaus zu gelangen. Doch im Geheimgang und beim Ausgang scheinen auch viele von den Gefangenen gestorben zu sein.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.