FANDOM


Zimmer frei ist eine Nebenquest in The Elder Scrolls Online, The Elder Scrolls Online: Morrowind und The Elder Scrolls Online: Summerset.

ZieleBearbeiten

  1. Sprecht mit Ferande Demar in Dolchsturz/Ebenherz/Vulkhelwacht/Alinor/Vivecstadt.

KomplettlösungBearbeiten

Welches Gasthaus im Wohnprospekt erwähnt wird, ist abhängig von der Allianz, der der Spieler angehört, oder dem Startgebiet:

An dem jeweiligen Ort muss man mit Ferande Demar sprechen. Sie bietet einem dann ein Apartment in dem Gasthaus an. Willigt man in das Angebot ein, erhält man außerdem eine levelabhängige Menge IconGold und das Buch Anthologie der zu erstehenden Domizile.

DialogBearbeiten

„Ihr habt da etwas an Euch. Eine ganz bestimmte Eigenschaft, die man nur selten findet. Und glaubt mir: Ich liege bei solchen Dingen nie daneben. Kann ich Euch für ein Zimmer im örtlichen Gasthaus interessieren? Obwohl ... Wartet mal. Das kam jetzt falsch rüber.“
Ein Zimmer im örtlichen Gasthaus „Seht mal: Leere Zimmer sind schlecht fürs Geschäft. Der Unterhalt allein kostet mich mehr, als der ganze Laden wert ist. Aber ich glaube, wir können uns da schon irgendwie einig werden. Und damit meine ich nicht die Nummer, bei der wir vorher noch erst nett zusammensitzen und was trinken. Das möchte ich ganz eindeutig festhalten.“
Was für eine Art von Übereinkunft? „Ich brauche jemanden, der den Ruf meines Ladens aufpoliert. Die Art von Held/in, zu dem/der die Leute aufschauen. Und ich habe da bei Euch ein gutes Gefühl. Ihr habt Großes geleistet, und Ihr seid wahrscheinlich im Begriff noch Größeres zu leisten. Sieht ganz so aus, als könnten wir hier einander aushelfen.“
Ich bin interessiert. Wie sind die Einzelheiten? „Na schön. Details. Ich kann verstehen, wie das einem ein wenig zwielichtig vorkommen kann, aber macht Euch keine Sorgen. Dieses Gasthauszimmer ist in bestem Zustand und sehr günstig gelegen. Ich kenne Euch Abenteurer. Ihr habt doch gern ein Zuhause in jeder Stadt. Das hier wäre sicher eine schöne Ergänzung Eures bisherigen Eigentums.“
Da muss es einen Haken geben. Was ist der Haken? „Es gibt keinen Haken. Ich brauche nur jemanden, der meine Außenwirkung ein bisschen auffrischt, und mein Bauchgefühl sagt mir, dass Ihr derjenige/diejenige seid. Solange Ihr keine Skoomahöhle oder einen Unterschlupf für Gesetzlose daraus machen wollt, gehört dieses Zimmer Euch.“
Solange ich mich innerhalb eines gewissen rechtlichen Rahmens bewege, kann ich mit dem Zimmer also machen, was ich will? „Oh, sicher! Ihr könnt Handwerk betreiben, Eure Haustiere unterbringen und Schätze oder Trophäen ausstellen, auf die Ihr bei Euren Reisen gestoßen seid. He, Ihr könnt sogar eine Übungspuppe aufstellen, um Euch im Kampf zu üben. So lange Ihr nichts demoliert, habe ich nichts dagegen.“
In Ordnung, ich nehme Euer Angebot an.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.